Home
NEWS HAITI
News & Aktuelles
Medien
Wir über uns
Adoption
Haiti
Kontakt
Links
Adoptivelterntreffen 2010
Adoptivelterntreffen 2011
Adoptivelterntreffen 2012
 



FEBRUAR 2011

MALI

Ein weiteres Mali-Mädchen ist in der Schweiz abgekommen! Wir heissen sie willkommen und wünschen der jungen Familie alles Gute. 

Leider hat die für Ende Januar angekündigte Kommissionssitzung nicht stattgefunden. Die Heime warten bei zahlreichen Kindern auf die cloture d'enquete, also auf den Ablauf der Einsprachefrist. Unser Anwalt bemüht sich vor Ort um die Dossiers. Wir bleiben dran.


HAITI

Auch ein Haiti-Mädchen und ihre Adoptivmutter sind angekommen. Wir freuen uns und wünschen den beiden gutes Zusammenwachsen als Familie!

Mit Ihrem Spendengeld konnten wir dazu beitragen, einen Teil der Kinder in den Heimen gegen Cholera zu impfen. Wir danken den SpenderInnen ganz herzlich für die dringend benötigte Unterstützung!


NOVEMBER / DEZEMBER 2010

MALI
Pünktlich mit dem ersten Schnee in diesem Winter kam unser 15. timoun-Kind (das dritte aus Mali), Samuel, mit seinen Adoptiveltern in der Schweiz an. Wir gratulieren den frischgebackenen Eltern herzlich zu ihrem Sonnenschein und wünschen den dreien viel Freude an- und miteinander!

Eine weiteres Paar befindet sich zurzeit auf Kennenlernreise in Bamako.

Wir sind glücklich darüber, dass die Adoptionsverfahren in Mali nun wieder laufen und wir bemühen uns zusammen mit unserem Anwalt um weitere Kindervorschläge. Wir bleiben dran!

HAITI
Den widrigen Umständen zum Trotz laufen die Verfahren in Haiti weiter und die Behörden gehen wie gewohnt ihrer Arbeit nach.

Leider macht die Cholera auch vor den Heimen nicht Halt. So gab es im MDA (Maison des Anges) vereinzelt Ansteckungen. Eine Mitarbeiterin von Help a Child ist vor Ort, sie schult und unterstützt das Personal u.a. beim Einhalten der Hygienemassnahmen.

Der Wiederaufbau des MDA schreitet voran. Es ist geplant, dass die Kinder im März 2010 in das neue Haus einziehen werden. Wir freuen uns, die Inneneinrichtung des MDA (Schränke und Betten) aus unseren Spendengeldern beisteuern zu können. 


Nun wünschen wir allen unseren Paaren und Familien frohe Festtage und bedanken uns für das uns im 2010 entgegen gebrachte Vertrauen. Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit mit Ihnen im nächsten Jahr!


JUNI 2010
Am 28. Juni 2010 fand unser erstes Familientreffen der durch timoun in die Schweiz vermittelten Kinder aus dem Heim Maison des Anges statt. Die Heimleiterin, Gladys Maximilien, machte anlässlich ihrer Europareise auch in Schweiz Halt und nahm am Treffen teil. Sie freute sich sichtlich darüber, wie sich "Ihre" Schweizer Kinder inzwischen entwickelt haben! Wir danken allen Familien für die Teilnahme.

Am 29. Juni trafen sich Stefanie Vitelli und Gladys Maximilien mit David Urwyler vom Bundesamt für Justiz. Haiti hat in den vergangenen Monaten grosse Fortschritte in Bezug auf die Voraussetzungen bei der Adoptionsfreigabe gemacht. Neu müssen leibliche Eltern, die ihre Kinder zur Adoption geben wollen, notariell die Zustimmung zur Volladoption erteilen. Auch ist ein neues Adoptionsgesetz in der Pipeline. Alle haitianischen Behörden arbeiten wieder normal und die Heime nehmen wieder Kinder auf. Die Situation der Kinder ist nach dem Beben trotz der Präsenz vieler Hilfsorganisationen verzweifelter denn je.

Seitens der kantonalen Zentralbehörden werden Pflegebewilligungen für Haiti dennoch nur sehr zurückhaltend erteilt und man wartet auf ein Zeichen des Bundesamtes für Justiz. Herr Urwyler versicherte uns, man wolle die Situation zusammen mit der Botschaft in Port-au-Prince so rasch als möglich klären. Wir hoffen noch im Juli auf einen positiven Bescheid und damit, die Tätigkeit in Haiti bald wieder aufnehmen zu können.


August / September 2009
Die ersten Kinder aus Mali sind in der Schweiz angekommen. Wir heissen sie und ihre Eltern herzlich Willkommen!!

Dezember 2008
Die ersten Kinder aus Haiti sind mit ihren Familien in der Schweiz gelandet! Herzlich Willkommen!

Mai 2008
Mali - unser neues Land!! Neu haben wir die Zulasssung für die Vermittlung von Kindern aus der Republik Mali erhalten. Wir wurden sowohl vom Bundesamt für Justiz in Bern wie auch von den zuständigen Behörden in Mali als Adoptionsvermittlungsstelle für Mali anerkannt. 

Mai 2007
Zurzeit führen wir keine Adoptionen in Burkina Faso durch. Für nähere Informationen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.

25. Januar 2007
Artikel Bezirksanzeiger Fricktal

17. Januar 2007
Artikel Neue Oberaargauer Zeitung

13. Januar 2007
Artikel Basler Zeitung

04. Januar 2007
Medienmitteilung

20. Dezember 2006
Wir haben die Bewilligung als Adoptionsvermittlungsstelle für Haiti und Burkina Faso vom Bundesamt für Justiz in Bern erhalten.


 
Top